0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

The Last 10 Years

Japannual 2022

OT: Yomei 10 Nen
Michihito Fujii | JP 2022 | 124 min | OmeU
Mit: Nana Komatsu, Kentaro Sakaguchi, Yuki Yamada, Nao, Satoru Iguchi, Haru Kuroki , Tetsushi Tanaka

Im romantischsten Film des Jahres lernen wir die junge Matsuri kennen. Sie leidet (wie üblich in diesen Geschichten) an einer unheilbaren Krankheit, die Ärzte geben ihr noch 10 Jahre zu leben.

Diese möchte sie so erfüllend wie möglich nutzen, allerdings ohne, dass einem geliebtem Partner dabei das Herz gebrochen werden müsse. Ihr Wille, den Weg zum sicheren Ende alleine zu beschreiten, wird auf eine harte Probe gestellt, als sie ihren früheren Klassenkameraden Kazuto wiedertrifft. Er erfüllt alle Voraussetzungen, sie ihr Herz verlieren zu lassen, und er versteht nicht, warum Matsuri bei seinem Liebesgeständnis eher ausweichend reagiert. Matsuri, versucht inzwischen, mit einem Camcorder alles festzuhalten, was die Schönheit des Lebens ausmacht.

In den Händen von Regisseur Michihito FUJII (Netflix’ The Family, 2020) gewinnt sogar handelsübliches Tränenfabriksmaterial an Kanten und Konturen. Das mag aber auch an der Romanvorlage von Ruka KOSAKA liegen, die hier ihre eigene wahrhaftig traurige Geschichte niedergeschrieben hat. Kaum eine andere Schauspielerin als die wunderbare Nana KOMATSU könnte wohl dieses Schicksal besser vermitteln und gleichermaßen die Herzen der Zusehenden reihenweise brechen lassen. Bei Japannual war sie schon mehrmals im Programm zu bewundern, zuletzt in Sakura (JPL’20) oder Farewell Song (JPL’19).


Weitere Filme