0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Neighbourhood Utopia

Eve Lamont | CA 2016 | 79 min | OmU

In der OF mit Engl. UT!

Einführung: Elke Rauth (dérive), anschließend Filmgespräch mit Stadtgeographin und Gentrifizierungsforscherin Yvonne Franz (tbc).

Pointe-Saint-Charles, liebevoll „La Pointe“ genannt, ist ein Arbeiterviertel im Südwesten Montreals. Einst eines der größten Industriegebiete Kanadas, ist es heute begehrter Spielplatz der Immobilienwirtschaft. Mit luxuriösen Wohntürmen, die wie Pilze entlang des Lachine-Kanals in die Höhe wachsen, werden die Bewohner*innen von La Pointe durch einen Immobilienboom von epischen Ausmaßen aus ihrer eigenen Nachbarschaft verdrängt. Doch das Viertel ist hart im Nehmen und gibt nicht so bald auf. Die Bewohner*innen schließen sich zusammen, um ihre Nachbarschaft und ihre Welt vor dem Ausverkauf zu retten. Mit Hartnäckigkeit und kreativem Protest verfolgen sie eine Vision der Stadtentwicklung für La Pointe, die sich auf sozialen Wohnbau und gemeinschaftliche Räume für den Stadtteil konzentriert. Mehrere Jahre begleitet Filmemacherin Eve Lamont die Aktivitäten des widerständigen Stadtteils und erzählt eine fabelhafte Geschichte von der Kraft der Solidarität und der Macht des Gemeinsamen.


Weitere Filme