0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

March for Dignity

Pride Special

John Eames | GE 2020 | 74 min | OmU

So 27.6. um 13 Uhr im Filmhaus (Spittelberggasse.3)

Der Dokumentarfilm MARCH FOR DIGNITY folgt einer kleinen Gruppe von LGBTI+ Aktivist*innen in Tiflis, Georgien, die versuchen, den ersten Pride-Marsch des Landes durchzuführen. Sie sind überwältigendem Widerstand von rechtsextremen Gruppen, der Regierung und der georgisch-orthodoxen Kirche ausgesetzt, die in der Vergangenheit bereits zu gewalttätigen Angriffen auf die LGBTI+ Gemeinschaft angestiftet haben.

March for Dignity – Official Trailer

Mit der Mitgliedschaft in der Europäischen Union und der antirussischen Stimmung, die fest in der politischen Agenda des Landes verankert ist, befinden sich die Georgier*innen an einem Wendepunkt in der Geschichte, an dem sie sich dafür entscheiden müssen, für Fortschritt und Menschenrechte zu kämpfen oder sich einem größeren russischen Einfluss zuzugeben. Inmitten dieser geopolitischen Turbulenzen bemühen sich die engagierten Organisator*innen von Tbilisi Pride mutig, in ihrem sich entwickelnden Land sichtbar zu sein.


In Kooperation mit: Unterstützt durch:

Weitere Filme