0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Gegen den Strom (Woman at War)

OT: Kona fer í stríð
Benedikt Erlingsson | IS/FR/GB 2018 | 101 min | OmU
Mit: Halldóra Geirharðsdóttir, Jóhann Sigurðarson

Ab 14.Dezember täglich in OmU

Die 50jährige Isländerin Halla führt nach außen ein ruhiges Leben. Hinter dieser Fassade kämpft sie als Umweltaktivistin leidenschaftlich gegen die lokale Aluminium-Industrie, um die wunderschöne Landschaft Islands zu retten. Als ihr Kampf erste Erfolge zeigt, erhält sie die Nachricht, dass sie endlich ein Kind adoptieren darf, das auf sie in der Ukraine wartet. Bevor sie Mutter wird, will die Guerilla-Kämpferin noch ein großes Ding durchziehen.

Regisseur Benedikt Erlingsson (Von Pferden und Menschen) sagt, seine neue Komödie ist ein „musikalisches Heldenmärchen über eine willensstarke Frau, die die Welt retten möchte und einen Weg findet, das zu tun“.

Ausgezeichnet mit dem Lux-Preis des Europäischen Parlaments

»Mit emotionaler Tiefe, exquisiten Bildern und treffenden aktuellen Bezügen, beginnt der Film in sehr lustigem Tonfall, wird dann immer spannender und, als die Heldin das Weite sucht, auch sehr bewegend.« Hollywood Reporter

»Ein intelligenter Feelgood-Film.« – Variety

»Mit einem beeindruckenden Gefühl für die Landschaft, getragen von einer grandiosen Halldóra Geirharðsdóttir.« The Guardian

»Dieser wunderbare Film ist ein Publikumsfilm im besten Sinne: Eine mit traumhafter Sicherheit erzählte Geschichte über Solidarität und die Stärke der Frauen sowie ein Mix aus der Lakonie von Jarmusch und des magischen Realismus eines Kusturica.« Blickpunkt: Film

»Ein Riesenvergnügen« Screen Daily

Isländische Oscar-Nominierung 2019
Filmfestival Cannes 2018: Prix SACD (Semaine de la Critique)
Lux-Preis des Europäischen Parlaments


Weitere Filme