0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Der Junge und die Wildgänse (dt. Fassung)

OT: Donne-moi des Ailes
Nicolas Vanier | FR, NOR 2019 | 100 min | DF | ab 8
Mit: Jean-Paul Rouve, Mélanie Doutey, Louis Vazquez

Filmwunder Premiere: SA 4.4. um 14 Uhr
Eintritt 8 € / Kinder 6 €

KINO&KUCHEN: 13.5. um 15 Uhr 

Ab 9.4. regulär in der OV mit dt.Ut

Österreichpremiere eines mitreißenden Filmes über die Entdeckung der Natur durch einen kleinen Jungen, der in Frankreich zum Publikumsliebling avancierte. Diesmal fliegt nicht Nils Holgersson mit den Gänsen davon, sondern Thomas.

Thomas würde seine Ferien am liebsten mit Videospielen in seinem Zimmer verbringen. Als seine Mutter ihm eröffnet, dass er diesen Sommer zu seinem Vater, dem „Naturfreak“ Christian, in die Provence soll, ist er entsetzt! Die Idee, ein paar Wochen mit seinem Vater in der Natur verbringen zu müssen, ist für ihn ein Albtraum. Doch Thomas steht kein gewöhnlicher Sommer bevor. Sein Vater erforscht eine bedrohte Art von Wildgänsen und hat einen verrückten Plan: Thomas soll ihm dabei helfen, einem Schwarm verwaister Junggänse die sicherste Flugroute von Norwegen nach Frankreich zu zeigen. Trotz anfänglicher Skepsis freundet sich Thomas mit den Tieren an.  Als ihn verwaiste Gänseküken zu ihrem „Muttertier“ wählen, erlebt er bald das größte Abenteuer seines Lebens – eine Reise durch Europa.

Inspiriert von einer wahren Geschichte ist DER JUNGE UND DIE WILDGÄNSE ein bewegender Familienfilm über Zusammenhalt, unser Verhältnis zur Natur und den Mut, das Richtige zu tun.

»Ein Familienabenteuer voller Poesie«  Cineman.ch

»Ein berührendes und bewegendes Abenteuer«  Closer

»Eine Ode an die Natur und an das Über-Sich-Hinauswachsen, unschuldig, aber entschlossen positiv.« Le Journal du Dimanche