0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Bad Poetry Tokyo

Anshul Chauhan | JP 2017 | 116 min | OmU
Mit: Shuna Iijima, Orson Mochizuki, Takashi Kawaguchi, Nana Blank, Kôhei Mashiba

Jun, um die 30, Schauspielerin in Tokyo, kurz vor dem Karrieresprung nach Übersee sieht sich plötzlich mit dem kompletten Zerfall ihres als einigermaßen sicher geglaubten Umfelds konfrontiert. Den Job im Nachtclub verloren, vom Boyfriend verraten, in ihrer Wohnung überfallen und ihrer Karrierechancen beraubt, flüchtet sie nach Nagano, in den Ort ihrer Kindheit. Auch dort wartet aber keine ländliche Idylle auf sie, böse Überraschungen bringen Jun an die Grenze ihrer Leidensfähigkeit.

Dass die Schilderung des dornigen Weges, den Jun zu beschreiten hat, nicht bloß ein qualvolles Suhlen in ihrem Martyrium ist, verdankt der intensive Film der kraftvollen Darstellung der relativen Newcomerin Shuna IIJIMA. Sie verleiht ihrem Charakter die Stärke, die notwendig ist, um sich in dieser sich von ihrer toxischsten Seite zeigenden Männerwelt durchzusetzen. Dafür wurde sie mit einer Reihe von Auszeichnungen belohnt, so zum Beispiel beim Osaka Film Festival. Die drei HauptdarstellerInnen des Films werden als Gäste erwartet.