0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Weathering With You - Das Mädchen, das die Sonne berührte

OT: Tenki no Ko
Makoto Shinkai | JP 2019 | 111 min | DF

Dt.Fassung:
DO 16.1. (20.15 Uhr) & SO 19.1. (16 Uhr)

Japan OV mit dt.UT
DI 21.1. (20.15 Uhr) & SO 26.1. (15.30 Uhr)

SO 26.1.: Makoto Shinkai DOUBLE FEATURE
13.00 Uhr – YOUR NAME (OmU)
15.30 Uhr – WEATHERING WITH YOU (OmU)
Tickets >>

Im Sommer seines ersten Studienjahres läuft Hodaka von seiner abgelegenen Insel nach Tokio und gerät schnell an seine finanziellen und persönlichen Grenzen. Das Wetter ist ungewöhnlich düster und regnerisch – eine Andeutung seiner Zukunft? Hodaka verbringt seine Tage in Isolation, bis er schließlich Arbeit als Schreiber für ein mysteriöses okkultes Magazin findet und eines Tages an einer hektischen Straßenecke Hina begegnet. Die aufgeweckte und willensstarke Hina besitzt eine  merkwürdige und zugleich wunderbare Fähigkeit: die Kraft den Regen zu stoppen und die dunklen Wolken am Himmel verschwinden zu lassen…

Mit WEATHERING WITH YOU – Das Mädchen, das die Sonne berührte geht nach „YOUR NAME. – Gestern, heute und für immer“ (2018), einem der erfolgreichsten Anime-Meisterwerke aller Zeiten, nun die Erfolgsgeschichte von Makoto Shinkai weiter. Nach dem überragenden Erfolg von „YOUR NAME.“ im letzten Jahr, können sich die Zuschauer im erneut bildgewaltigen und emotionsgeladenen kommenden Kinofilm auf eine ganze Menge Poesie und Romantik gefasst machen. Die magische Atmosphäre wird mit dem einzigartigen und herausragenden Animationsstil untermauert, der schon im letzten Jahr zahlreiche Zuschauer begeisterte und auch dieses Jahr viel Potential mitbringt, um neue Grenzen zu sprengen.

In Japan ist WEATHERING WITH YOU – DAS MÄDCHEN, DAS DIE SONNE BERÜHRTE bereits jetzt der erfolgreichste Film des Jahres 2019 und unter den Top 15 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. Weiters wurde er für die Oscar-Nominierungen als „Bester animierter Spielfilm“ und „Bester internationaler Film“ eingereicht, die ersten Einreichungen eines Animes seit Hayao Miyazakis „Prinzessin Mononoke“.


Weitere Filme