0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Martin McDonagh | USA 2017 | 116 min | OmU
Mit: Frances McDormand, Woody Harrelson, Sam Rockwell

Mit sechs Nominierungen für die Golden Globes ist der neue Film von Martin McDonagh (Brügge sehen – und sterben) auch ein heißer Favorit für die Oscars. Auf jeden Fall ist es der wahrscheinlich lustigste Kandidat, mit einem genialen Drehbuch, scharfzüngigen Dialogen und einer fantastischen Hauptdarstellerin in Höchstform: Frances McDormand.

Mildred Hayes (MacDormand) beschließt eines Tages, drei Reklametafeln an einer Seitenstraße vor ihrem Heimatstädtchen Ebbing in Missouri zu mieten. In riesigen Lettern schickt sie auf den Tafeln eine Nachricht an den örtlichen Polizeichef (Woody Harrelson). Wie kann es sein, dass es ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod ihrer Tochter noch keinerlei Ermittlungserfolge gibt? Mildred macht ihre Anklage ganz Old School ohne Social Media öffentlich. Doch der Shitstorm ist auch so gewaltig. In der Kleinstadt stellen sich viele auf die Seite des ehrenwerten Polizeichefs und gegen Mildred, und wenn da auch der eigene Zahnarzt darunter ist, kann das schon einmal unangenehm werden. Doch so richtig gefährlich wird es, wenn der Hilfs-Sheriff (grandios durchgeknallt: Sam Rockwell) in Aktion tritt, ein rassistisches Muttersöhnchen mit einem gewissen Hang zur Gewalt. Doch Mildred ist in dieser modernen Western-Variation härter als John Wayne und lässt sich bis zum Showdown durch etwas Gegenwind nicht vom Weg zur Gerechtigkeit abbringen. Und es tauchen unerwartete Verbündete auf.

Ab 26. Jänner

THREE BILLBOARDS OUTSIDE EBBING MISSOURI Red Band Trailer (2017) Woody Harrelson Crime Movie

„Frances McDormand liefert einer elektrisierende Performance in einem äußerst vergnüglichen Film, der die Augenlider aufklappt wie einen Rolladen und vom Publikum in Venedig mit mehrmaligem spontanen Szenenapplaus gefeiert wurde.“ The Guardian

„Mcdonagh bester Film – und auch sein mitfühlendster.“ IndieWire

„Frances McDormand ist phänomenal in diesem totsicheren Oscar-Kandidaten. Ein Meisterwerk, das glücklich macht.“ Rolling Stone

6 Golden Globe Nominierungen 2018: Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch, Beste Hauptdarstellerin u.a.


Weitere Filme