0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Scarface

Special Screenings

Brian De Palma | US 1983 | 170 min | OV
Mit: Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Steven Bauer

Restaurierte Fassung in 4K im Filmhaus (Spittelbergg.3)
MI 19.8. & DI. 25.8. um 20.15 Uhr (Engl.OV)

Brian de Palmas Kult gewordenes Gangsterepos fesselt mit Al Pacinos magnetischer Performance, begleitet von literweise Blut, rauen Mengen an Koks und unverschämt stylischer Gangstereleganz.

Miami 1980: Tony Montana, ein exilierter kubanischer Sträfling, kämpft sich skrupellos an die Spitze eines Drogenkartells. Gnade kennt er nicht, dafür ein Level an Gewalt, das sogar in Floridas Unterwelt neu ist. Montana will alles, neben dem Imperium seines Bosses auch dessen Geliebte (Michelle Pfeiffer), deren Vorliebe für Drogen sie von einem fatal falschen Lover zum nächsten führt.

Der Aufstieg und Fall der Verbrecherlegende Tony Montana folgt dem Drehbuch von Oliver Stone und wurde in seiner Inszenierung beispielhaft für unzählige Gangsterfilme nach ihm. Scarface ist blutgetränkt und voller Gewalt, aber in gleichem Maße feinfühlig in der Darstellung seiner kriminellen Protagonisten. Genial dazu der Soundtrack von Disco-Legende Giorgio Moroder.

»A blood-drenched thug opera, a mix of the graceful and the garish with Pacino [as a] guttural thug-in-a-suit.« Sean Axmaker, seanax.com

»Most gangster movies are more interested in action than personality, but „Scarface“ is one of those special movies, that is willing to take a flawed, evil man and allow him to be human.« RogerEbert.com

»A must-see for Pacino’s potent and influential performance« The Guardian


Weitere Filme