0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Anomalie

SUNDAY DOCS

Richard Wilhelmer | AT 2018 | 81 min | OV

PREVIEW am 7.Oktober:
im Anschluss Publikumsgespräch mit Regisseur Richard Wilhelmer und Produzent Daniel Haingartner.

 

Wie wirklich ist unsere subjektiv erlebte Wirklichkeit und welche Bedeutung hat die Frage nach der Wahrnehmung von Realität im Kontext sozio-kultureller Strukturen.

Die komplexen Ökonomien einer modernen Zivilisation sind logistisch von der Definition einheitlicher Normen und Maßeinheiten bestimmt. Aber welche Rolle spielen soziale Normen für das gesellschaftliche Zusammenleben?

Der Film begleitet den obdachlosen Philosophen und selbst bekennenden »Ir- ren« Fritz Joachim Rudert (Alias Leonardell) auf seiner Mission die »fernge- steuerten Massen« aus ihrem Wahn zu befreien. Wie sich jedoch herausstellt verbucht der verrückte Fritz gemeinsam mit einem bundesweiten Verband gegen psychiatrische Gewalt in Deutschland tatsächlich ernst zu nehmende politische Erfolge.

Renommierte Forscher wie Allen Frances, Elisabeth Loftus oder Gerhard Roth erläutern wirtschaftliche Interessen, wissenschaftliche Ambitionen und politische Zusammenhänge in und um die Welt der menschliche Psyche.

Joscha Bach, Konginitionsforscher am MIT – Massachusetts Institute of Technology erzählt über Bewusstsein und »Psyche« Künstlicher Intelligenz und behandelt jene neue Dimension des »Denkens« im evolutionstheoretischen und ethischen Kontext.

ANOMALIE ist ein Essay über systemische und individuelle »Anomalien«in unserer abendländischen Gesellschaft. Die filmische Bestandsaufnahme einer Reise die zu keinem Ergebnis führt sondern vor Allem zu einer Erkenntnis:

»Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern die Meinungen, die wir von den Dingen haben.« Epiktet


Weitere Filme