0

Newsletter abonnieren

Anmelden Club-Mitglied

Clubkarten-Nummer

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?
Noch kein Club-Mitglied?

Seven Days War

OT: Bokura no nanoka-kan senso
Yuta Murano | JP 2019 | 88 min | OmU
Mit: Takumi Kitamura, Kyoko Yoshine, Rie Miyazawa

SO 4.10. um 14 Uhr (OmU Fassung)
DI 6.10. um 20:20 Uhr (OmU Fassung)

Um der drohenden Trennung durch den elterlichen Umzug nach Tokyo zu entgehen, beschließen der Teenie Mamoru und seine gute Freundin Aya, einfach von zu Hause abzuhauen. Zu seiner nicht allzu großen Freude nimmt Aya ihrerseits noch eine Handvoll befreundeter High School Kids mit, aber dem großen Abenteuer steht nichts mehr im Weg. Eine verlassene Mine bietet das geeignete Versteck vor der Macht der Eltern und den Zwängen des Establishments. Mit Hilfe des bereits dort untergetauchten Flüchtlingskindes nutzen sie die vorhandenen Ressourcen, um eine befestigte Autonome Zone zu bauen, ein sicherer Raum, um sich gegen den Rückholversuch der Herrschenden zu wehren. Diese antworten wie gewohnt, mit Gewalt und Belagerung, und während die Minenfestung unter Dauerattacke ist, entwickeln die Kids ein soziales Gefüge und füreinander Gefühle. Was so martialisch und politisch progressiv klingt, wird durchaus kindgerecht aufbereitet, als jugendlicher Wunsch nach Unabhängigkeit und Selbstbestimmung.


Weitere Filme